#Christus für uns heute. Tag 12 – Gott ist der zuerst Handelnde

3 mars 2019
#Christus für uns heute. Tag 12 – Gott ist der zuerst Handelnde

Die reformierte Theologie. „Gråt inte, Jesus kommer att dra alla människor till Gud.“ (Weine nicht, Jesus wird alle Menschen zu Gott hin ziehen.)

Kein Sendungsauftrag im Johannesevangelium. Gott ist zuerst der, der handelt. Nicht der Mensch zieht sich wieder zurück zu Gott; nicht der Mensch ist der, der sich wieder anbinden kann an Gott, der es zurückschaffen könnte zu Gott. Keine Gesetze oder Handlungen, die mich vor Gott gerecht machen könnten – kein „religare“ und keine „Religion“.

Gottes handeln. Es ist sein Recht, uns in Beziehung zu ihm zu ziehen und uns darin zu erhalten. Joh 3,16 – denn er liebt uns so sehr, dass er die Beziehung zwischen sich und den Menschen wieder neu ermöglicht hat – Jesus hat es vollbracht am Kreuz. Und auch da hat die Liebe gesiegt.

***

Das ist Christus für uns heute.

Der, der mich in meiner Schwachheit trägt.
Der, der mir die Liebe gibt, die ich brauche und sonst nirgends bekomme – bedingungslose Annahme.
Ich bin willkommen bei ihm, in meinem Status quo – zuerst angenommen und dann schauen wir weiter!
Ich darf kommen, vor ihn, ihn suchen und bei ihm sein.

Ganz nahe bei Gott sein, an seinem Herzen!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.